Emmer, Perl-Emmer

Emmer ist ein enger Verwandter des Hartweizens und hat daher ein sehr hartes eiweißreiches Korn. Wegen des leicht nussigen Geschmackes auch sehr gut geeignet für süßes Gebäck, auch für Brot und eifreie Nudeln. Emmer ist auch sehr allergikerfreundlich.
Perl-Emmer (wie auch Perl-Einkorn und Perl-Dinkel) entsteht, wenn die Schale desKorns an einer rauhen Steinoberfläche leicht geschliffen und poliert wird. Mit Perl-Emmer lässt sich alles zubereiten, was sich auch aus Reis machen lässt.

Zubereitung:
Bei Verwendung als Beilage etwa 50-75gr pro Person nehmen. Variante a: Dazu ca 2,5 mal soviel Wasser/Gemüsebrühe geben, aufkochen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, öfter umrühren, bis der Emmer bißfest bzw. weich ist. Besonders günstig ist es, den Perl-Emmer noch einige Minuten am ausgeschalteten Herd nachdünsten zu lassen. Variante b: Zubereitung wie Risotto-Reis. Zwiebel in Öl anschwitzen, den Emmer/Dinkel/Einkorn dazugeben und mit glasig dünsten. Mit weißwein und Gemüsebrühe nach und nach ablöschen. Bissfest garen und zum Schluss eine gute Menge Parmesan untergeben! Lässt sich als Beilage reichen oder durch Zugabe von Pilzen, getrockneten Tomaten etc. aufpeppen!

Sehr lecke und sehr gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.