Spinat

Spinat-Mango-Avocado-Salat
Zutaten für 4 Personen
Blattspinat, gut gewaschen
Ingwer
Chilli
Avocado
Mango
Karotte (alles fein geschnitten, gestiftet)
Frühlingszwiebel
Petersilie oder Koriander
Salz
Pfeffer
Zitrone
Öl
Cashew-Kerne
evtl. etwas frische Kokosnuss

Zubereitung
Aus Zitronensaft, Chili, Ingwer Öl und Salz eine Marinade anrühren. Den Spinat mit Mangostreifen, Karottenstiften und der Marinade vermischen, mit Frühlingszwiebeln und Cashewkerne bestreut servieren. Statt Cashewkerne schmecken geröstete Kokos darübergestreut sehr lecker und exotisch. Schmeckt sehr gut in Kombination mit Fisch oder Meeresfrüchten!


Spinat-Rosinen-Pasta
Zutaten für 4 Personen
Penne oder andere Pasta
Sambal Oelek
Speck, gewürfelt oder Räuchertofu für die Vegetarier
3 Knoblauchzehe(n), leicht angedrückt
Marsala
500 g frischer Blattspinat
Frischkäse oder Ricotta
Salz
Pfeffer
Chili
2 Handvoll Rosinen, in heißem Wasser 30 Minuten eingeweicht

Zubereitung
Die Nudeln bissfest kochen. Den Speck/Tofu in einer Pfanne langsam knusprig ausbraten, die 3 Knoblauchzehen kurz mitbraten. Den Spinat waschen und kurz im heißen Topf zusammenfallen lassen und mit dem Frischkäse verrühren. Sambal Oelek und die abgetropften Nudeln dazugeben. Spinat zu den Nudeln geben und alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf noch etwas Chili leicht scharf abschmecken. Die eingeweichten Rosinen und den Marsala dazugeben und alles heiß werden lassen.


Spinat-Linsen-Suppe
Zutaten für 4 Personen
Rote oder braune Linsen
Olivenöl
Zwiebel
Knoblauch
750gr Spinat
Kreuzkümmel, gemahlen
2 EL Koriander, grün, frisch, fein gehackt
Gemüsebrühe
Zitronenschale
Zitronensaft

Zubereitung
Die Linsen in Gemüsebrühe sehr weich köcheln lassen, bis sie cremig zerfallen. In einem Topf das Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den Spinat dazugeben und 2 Min. garen.
Linsen und Spinat, Kreuzkümmel, abgeriebene Zitronenschale. Die Zutaten 15 Minuten unbedeckt köcheln lassen. Pürieren. Wer mag, kann noch etwas Zitronensaft dazugeben. Eventuell mit halbsteif geschlagener Sahne auf einem Teller anrichten und mit Koriander garnieren.


Grüne Spatzen
Zutaten für 4 Personen
250 g Spinat, geputzt, blanchiert, fein gehackt,
250 g Mehl
4 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Einen Topf mit kochendem Salzwasser aufstellen. Den Teig mit dem Spätzlehobel portionsweise hinein geben (wenn kein Spätzlehobel vorhanden ist – Teig dünn auf einem Brettchen verstreichen und mit einem Messer dünne Teigstreifchen ins Wasser schaben). Einige Minuten ziehen lassen. Die Spätzle sind fertig, sobald sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Schmeckt sehr lecker mit rahmig-käsigen Saucen oder mit Schwammerl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.