Paprika

Spitze-Frischkäse-Paprika
Zutaten für 4 Personen
300 g Spitzpaprika
100 g Frischkäse
Joghurt
Petersilie
Dill
Frühlingszwiebel
Schnittlauch
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die Paprikaschoten waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Kräuter putzen und in feine Ringe schneiden. Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit dem Joghurt, den Frühlingszwiebeln und den Chilischoten zu einer cremigen Masse verrühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Paprikaschoten mit dem zubereiteten Frischkäse füllen. Passt schön zu Grillfleisch oder einfach als Brotzeit!


Gefüllte Paprika
Zutaten für 4 Personen
500 g Spitzpaprika, rot
200 g Schafskäse
3 EL Crème fraîche, gehäuft
2 Zehen Knoblauch, je nach Größe auch 3
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung
Die Paprikaschoten halbieren, den Strunk entfernen und entkernen.
Für die Creme den Schafskäse in einer Schüssel zerbröseln und mit den restlichen Zutaten gut verrühren bis eine glatte Masse entsteht. Abschmecken und die Paprikahälften gleichmäßig befüllen. Die gefüllten Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen bei 200°C ca. 20-30 Minuten backen. Die Paprikaschoten beginnen leicht zu bräunen und der Duft verkündet, wann sie fertig sind. Die Grillvariante für den Sommer: Die Spitzpaprika vom Strunk befreien und entkernen, jedoch nicht halbieren. Mit der Creme füllen und fest in Alufolie einwickeln und auf den Grill legen.


Paprika-Creme-Suppe
Zutaten für 4 Personen
3 Paprikaschoten
Zwiebel
Knoblauch
Olivenöl
etwas Mehl
Gemüsebrühe
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Sahne
Petersilie, gehackt

Zubereitung
Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschoten in Stücke schneiden (es reicht grob, da die Suppe nachher ohnehin püriert wird). Das Gemüse in Öl anschwitzen, Mehl und Tomatenmark dazu geben und ganz kurz mitrösten, dann mit der Brühe aufgießen. 15 Minuten köcheln lassen. Obers hinzufügen und die Suppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.


Paprika-Pesto
Zutaten für 4 Personen
4 rote Paprikaschoten
Nüsse (Walnüsse oder Mandeln)
Olivenöl
Knoblauch
Parmesan, gerieben
Basilikum
Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Paprika klein schneiden und in eine Schüssel oder einen Mixer geben. Die Nüsse, Öl, Knoblauch, Parmesan, Salz, Pfeffer und eine handvoll Basilikumblätter dazugeben. Alles fein pürieren. Passt zu heißen Spaghetti oder auf getoastetes Brot. Schmeckt sehr fruchtig, ideal auch im Sommer zum Grillen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.