Lauch

Lauchsalat mit Zitronenvinaigrette
Zutaten für 4 Personen
1 kg Lauch
4 Karotten
Salz
Saft von einer Zitrone
1 Tl Dijonsenf
6 El kaltgepresstes Olivenöl
2 Schalotten
Schale einer halben Zitrone
1/2 Bd Petersilie

Zubereitung
Vom Lauch die Wurzeln und die grünen Enden abschneiden, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und gründlich waschen. Die Karotten waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Lauch darin etwa 8 Minuten weich kochen, nach 4 Minuten die Karottenscheiben zugeben. Das Gemüse in einem Sieb gut abtropfen lassen, 1/8 ltr Kochwasser aufheben. Zitronensaft, Salz und Senf verrühren, dann unter weiterem Rühren das Olivenöl dazugießen. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden und mit dem Gemüse unter die Marinade mischen, evtl. noch etwas Kochbrühe zufügen.Den Salat mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
Mit der geriebenen Zitronenschale und der gehackten Petersilie bestreuen.


Lauch-Ananas-Salat
Zutaten für 4 Personen
3 Stangen Lauch
1 Dose Mais
eine Ananas, gewürfelt
ein Glas Mayonaise
Salz
Pfeffer
Sahne
Essig
Öl

Zubereitung
Dose Mais abtropfen lassen. Die Ananas in Stücke schneiden. Die Lauchstangen waschen, putzen und in Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit einem kleinen Glas Mayonaise, und den Gewürzen, Essig und Öl vermengen. Nach Geschmack noch etwas Ananassaft und Sahne einrühren. Gekühlt einige Zeit durchziehen lassen! Schmeckt super zu Gegrilltem und Kurzgebratenem, aber auch zu Hähnchenschenkeln. Dazu Baguette.


Lauch Salat
Zutaten für 4 Personen
3 Stangen Porree
3 kleine Äpfel
1 Dose Mais
1 Glas Mayonaise, Pfeffer, Salz, Essig, Zucker

Zubereitung
Porree in feine Ringe schneiden. Äpfel in kleine Würfel schneiden, dazugeben. Dose Mais abtropfen lassen und dazugeben. Dann noch das Glas Mayonaise untermischen, abschmecken und fertig!!!


Lauch-Kartoffel-Auflauf
Zutaten für 4 Personen
1 kg Lauch,
1 kg Kartoffel vorwiegend festkochend
200 g Crème fraîche
1 Eigelb
200 g Käse, gerieben
50 g Butter
5 EL Mehl
Brühe, vom gekochten Lauch, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung
Den Lauch säubern in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Kartoffeln schälen, kochen und anschließend in Scheiben schneiden. Lauch und Kartoffeln abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten.
Für die helle Soße die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl zugeben und alles schnell verrühren. Mit der Brühe vom Lauch ablöschen, bis die Soße die gewünschte Dicke hat. Sollte die Soße zu dünn geworden sein, hellen Soßenbinder dazu geben bis zur gewünschten dicke der Soße.
Mit Salz und Muskatnuss würzen. In die Soße nun Creme fraiche und das Eigelb unterrühren.
Die Soße darüber gießen, mit dem Reibekäse bestreuen und für 20 min. bei 200°C in den Backofen.


Lauch-Frischkäse
Zutaten für 4 Personen
3 Becher Frischkäse natur
1 mittelgroße Stange Lauch
1 Becher Crème fraîche
Paprikapulver Salz Pfeffer

Zubereitung
Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Frischkäse und Crème fraiche miteinander verrühren. Lauch dazugeben und untermengen. Zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken. Schmeckt sehr lecker zu frischem Brot!


Lauch Nudelsauce
Zutaten für 4 Personen
3 Stangen Lauch
250 ml Sahne oder Sojasahne
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Öl, Zwiebel, Knoblauch
100 g Tomaten, getrocknete
Salz Pfeffer Basilikum Kräuter der Provence

Zubereitung
Den Lauch in feine Streifen schneiden!
Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Den Lauch, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. 1-2 Minuten köcheln lassen und dann mit der Sahne/Sojasahne aufgießen. 5 Minuten köcheln lassen.
Die getrockneten Tomaten fein schneiden und zu dem Lauch geben. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
Nudeln in Salzwasser gar kochen und abgießen.
Die fertig gekochten Nudeln am besten durch die Soße durchschwenken, damit diese die Soße etwas aufsaugen können!
Die Soße kann man auch gut für einen Auflauf benutzten! Dafür vorgekochte Nudeln in eine Auflaufform geben und die Soße unterheben und gut verteilen. Mit Parmesan bestreuen und bei 180° 10-15 Minuten backen bis der Käse schön goldgelb ist!


Lauch Suppe
Zutaten für 4 Personen
1 Kg Lauch
500gr Zwiebel(n)
300 g Hackfleisch (ersatzweise Tofu wie Gehacktes oder Räuchertofu)
Gemüsebrühe oder Gemüsefond einen guten Schluck Weißwein
400 g Creme fraiche oder Schmelzkäse
Pfeffer Salz Muskat Olivenöl

Zubereitung
Den Lauch waschen, Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Lauch der Länge nach teilen und in Ringe schneiden.
In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen. Hackfleisch (Tofu) dazugeben. Alles schön anbraten; ggfls jetzt schon mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Lauch oben drauf und noch mal kräftig umrühren.
Jetzt die Gemüsebrühe in Wasser auflösen und unter ständigem Rühren dazugeben. Den Herd etwas herunterregeln.Sobald die Sache köchelt, den Käse hinzugeben ( mit der Menge muss man etwas spielen je nach gewünschter Konsistenz der Suppe).
Das Ganze jetzt noch ca. 15 – 25 min auf kleiner Flamme köcheln lassen.
!!! Achtung KÄSE !!!
Rühren nicht vergessen.
Abschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Ach so, am besten schmeckt die Suppe, wenn sie vorher eine Nacht gezogen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.